Bisher gibt es 45 Einträge

 

Einen neuen Eintrag schreiben Anfang Vorherige 1 2 3 4 Nächste Ende
suchen

21. Jasmin Trollidiesusse@yahoo.de schrieb am Fr, dem 15. 03 13 um 11:57 Uhr:
Hallöchen
ich lese jetzt schon ne Weile sämtliches hier durch, die Tränen hören nicht auf zu fliessen, es tut so weh, wenn man an diese armen Seelen denkt...
Ich habe euch auch unsere Geschichte zu geschickt...
*In Gedanken bei den armen Seelen diese Welt*
LG Jasmin
Kommentar vom Webmaster:
Liebe Jasmin,

vielen Dank für ihren Gästebucheintrag und Interesse an unserer Seite. Ich werde ihre Geschichte bei uns einsetzen, kann aber ein paar Tage dauern.

Herzliche Grüße

20. Manuela Schillling manuela.schilling66@web.de http://www.tibetterriergeilsdorf.jimdo.com schrieb am Fr, dem 22. 02 13 um 20:40 Uhr:
Danke für die schnelle Antwort. Sehr schöne HP, habe sie gerade verlinkt. Weiter so.
Liebe Grüße
Manuela Schilling

19. Sigrid Tönes schrieb am Mi, dem 20. 02 13 um 08:18 Uhr:
Guten Tag Frau Regenbrecht,

gestern durch Zufall, habe ich gestern in Hamburg bei der Buchpräsentation von Christopher Posch von ihrer Seite gehört. Ich war neugierig, nachdem Herr Posch über die armen, ausgelaugten Zuchthündinnen erzählt hat und dann diese Bilder, die er in die Menge zeigte. Auch die ehemaligen Zuchthündinnen, die bei der Veranstaltung anwesend waren, habe ich gesehen. Besonders ist mir die kleine Mops Dame und Stine aufgefallen. Stine ist eine entzückende kleine Labbihündin und wie zärtlich sie mit ihrer Bezugsperson gekuschelt hat.
Ihre Seite ist sehr informativ und ich bewundere ihren Mut, dass sie und der Verein Ausrangiert und Abgeschoben sich für diese Tiere einsetzen.
Ich wünsche ihnen weiterhin viel Erfolg bei ihrer kompetenten Aufklärung.

Herzliche Grüße

Sigrid Tönes
Kommentar vom Webmaster:
Vielen Dank für die netten Worte, allerdings verdienen die Zuchthündinnen den Respekt.

18. Miriam moon16@gmx.net schrieb am So, dem 17. 02 13 um 17:18 Uhr:

Hallo,

ich bin heute durch Zufall auf diese Seite gestossen, besonders die Geschichte von Jascha hat mich zu Tränen gerührt. Es ist für mich unvorstellbar wie Menschen so grausam zu einem anderen Lebewesen sein können.

Diese Seite rüttelt hoffentlich alle auf, die vorhaben einen „Billig“ Hund zu kaufen auf.

Bitte macht weiter so. Ich bewundere Ihren Einsatz.

Viele Grüße

17. Steinwitz Jutta steinwitzarcor.de http://www.augen-auf-beim-welpenkauf.info schrieb am Sa, dem 16. 02 13 um 08:43 Uhr:
Eine sehr gute Seite - ich hoffe sie wird von vielen Menschen gelesen und beherzigt

16. Birgit bibi.helmecke@t-online.de schrieb am Di, dem 12. 02 13 um 15:29 Uhr:
Hallo Jenny,
habe mich gerade mal auf deiner neu gestalteten HP umgesehen und bin begeistert. Sie ist super geworden.
Ich hoffe, dass viele Menschen den Weg auf diese informativen Seiten finden, über das Gelesenen nachdenken und vielleicht ein wenig dazu beitragen, dass das Leid der vielen Vermehrerhunde irgendwann einmal ein Ende hat.
Liebe Jenny, ich wünsche dir weiterhin alles Gute und viel Erfolg bei deinem ständigen Aufklärungseinsatz für diese armen Seelen.
Herzliche Grüße
Birgit

15. Nicole info@autumnbreeze.de http://www.autumnbreeze.de schrieb am Mo, dem 11. 02 13 um 17:37 Uhr:
Liebe Jenny,

heute habe ich es mal wieder gewagt auf deine Seite zu gehen, - und nun sitze ich hier wieder mit Tänen in den Augen, denn es ist jedesmal wieder so schrecklich über das Elend von so vielen Tieren zu lesen, das ich es einfach nicht ertragen kann, öfters bei dir vorbei zu schauen. Gerade habe ich die Geschichte über Jascha gelesen und ich hatte anfangs wirklich die Hoffnung, dass es dieser liebe Kerl vielleicht doch irgendwie geschafft hat, bis ich gelesen habe, dass Jascha die OP letztendlich doch nicht überlebt hat. Was muss dieses arme Tier alles durchgemacht haben???? Ich kann es einfach nicht fassen und bin einfach nur traurig, dass es auch in diesem Fall leider kein Happy End gegeben hat. Sicherlich hat der süße Fratz zumindest in den letzten Tagen erfahren dürfen, dass es auch noch gute Menschen auf dieser Welt gibt ...

traurige Grüße,
Nicole mit ihren 4 Mädels Jula, Kelly, Smilla und Nahla

P.S. deine neue Homepage gefällt mir sehr gut!

14. Rosi puschmann-reisen@web.de schrieb am Mo, dem 11. 02 13 um 14:44 Uhr:
Hallo, durch deine Internetpräsenz bin ich zum Leid der Vermehrerhunde gekommen und geblieben. Deine neue Seite ist farblich sehr dezent und schön geworden. Ein Lob deiner Werbefrau, die es versteht, mit den Farben das Leid zu thematisieren. Weiter so Jenny.

13. blue schrieb am Do, dem 07. 02 13 um 01:34 Uhr:
Hallo, eine sehr gute Seite. Schade fand ich nur den Artikel zu „Nur einmal Welpen“. Generell bin ich genau dieser Meinung. Jedoch die Art wie Mischlingswelpen als sehr oft krank und fehlgebildet dargestellt werden finde ich mehr als nur an der Realität vorbei.
Gerade wenn im Vergleich die „ach so tollen“ VDH Hunde genannt werden. Schaue ich mir aber an welche „schönheitsbedingten“ gesundheitlichen Fehler bei einigen Rassen bereitwillig in Kauf genommen werden, dann sind diese eh schon übertriebenen Argumente sehr fadenscheinig.
Ich denke es muss an vielen Fronten gekämpft werden, ich danke für ihren Kampf an dieser und für die Aufklärung der Ahnungslosen.
Kommentar vom Webmaster:
Lieber Herr Blue,

bitte lesen sie diesen Kommentar von einer Betroffenen:

Wir hatten vor Jahren einen kleinen Mischlingshund. Ein sehr netter Rüde. Wurde dank moderner Medizin uralt. Doch es gab kaum etwas, was er nicht hatte. Fing mit den Hüften an und hörte beim Herzen lange nicht auf. Auf einige Krankheiten hätte der Kleine gerne verzichten können. Hätte er Eltern gehabt, die gesundheitlich besser zusammen gepasst hätten. Und genau das ist ein wichtiger Grund, warum ein Hund vernünftig gezüchtet werden sollte. So läßt sich vieles vermeiden.

12. Manuela Candal macafe@online.de http://meinetestecke.blogspot.con schrieb am Mo, dem 04. 02 13 um 14:07 Uhr:
ich bin rein zufällig auf Eure Seite gestossen und habe mich hier so durchgelesen. Ich konnte meine Tränen kaum aufhalten, so hat mich das alles berührt. Ich selbst habe schon aktiv Aktionen gegen diese „Wühltischwelpen“ teilgenommen und bin immer wider schockiert darüber wie Blind die Menschen sind. Sie meinen es sicherlich gut aber das Sie das nur noch weiter fördern ist ihnen wohl nicht klar. Auch hier gilt leider leider: ANGEBOT UND NACHFRAGE! Es ist gut, das es solche Seiten wie Eure gibt damit so viele Menschen wie möglich aufmerksam werden. Allerdings finde ich , hier ist auch unsere Regierung gefragt. Ich selbst habe einen Hund aus einem Versuchslabor und bin froh, da ich ihn habe! Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg!
Manu

11. Angela Schobert schrieb am Fr, dem 01. 02 13 um 23:15 Uhr:
Hallo!
Die neue HP ist wirklich klasse, sehr gelungen!
Macht weiter so, denn die Menschheit muss einfach mehr darüber erfahren welches Leid diese Hunde erleben müssen!!!
Ich wünsche weiterhin viel Erfolg und alles Gute!
Liebe Grüße
Angela Schobert

10. Andrea a.arsalane@hotmail.de http://www.nellyundkaydee.npage.de schrieb am Fr, dem 01. 02 13 um 18:19 Uhr:
hallo,
ich habe euch in fb gefunden.
So ein Schande, was vielen Hündinnen angetan wird, wegen dem lieben Geld.
Sowas schreckliches habe ich noch nie gesehen.

Mir fehlen die richtigen Worte......

Viele Grüße
Andrea

Einen neuen Eintrag schreiben Anfang Vorherige 1 2 3 4 Nächste Ende
suchen

 

Hier sind die Einträge aus dem alten Gästebuch verlinkt

 


Webdesign © 2013 www.fotoandweb.de